Zum Inhalt springen

Bei uns steht das Kind
im Mittelpunkt

Ein tolles Team für unseren Hort

Unser Team bietet eine gute Mischung aus Erfahrung und neuen Ideen, aus jungen und gestandenen Pädagogen. Uns ist es wichtig, eng und vertrauensvoll miteinander zu arbeiten. Deshalb pflegen wir untereinander einen ebenso wertschätzenden Umgang, wie wir ihn auch unseren Hortkindern vermitteln wollen.

Außerdem verstehen wir unsere Arbeit mit den Kindern unter einem ganzheitlichen Aspekt, ganz so, wie unser Konzept es vorsieht. Und so bietet unser Hort einen Rahmen voller Möglichkeiten, sich selbst zu entwickeln, und zwar für die Kinder wie die Erzieherinnen und Erzieher gleichermaßen. Letztere können nicht nur ihrer Berufung nachgehen, sondern mit der Organisation, Vorbereitung und Durchführung von besonderen Angeboten und Projekten ihren eigenen Neigungen folgen.

Und deshalb steckt in allem, was an diesem Hort geschieht immer ganz viel Leidenschaft!

Saskia Arnold, Isabell Bonke, Patricia Böttger, Carmen Fischer, Andrea Hänsel, Nico Heinzmann, Heike König, Denise Mälzer, Annett Narius, Carola Schmalz, Kathleen Sprigade, Felix Wieland, Jennifer Winkler

Sie möchten selbst gern Mitglied unseres Hort-Teams werden?

Hier Jobangebote ansehen!

Ich schätze an meiner Arbeit, dass ...

"... es gelingt, mit unserem teiloffenen Ansatz eine geborgene Atmosphäre zu schaffen, welche es den Mädchen und Jungen ermöglicht, lebenspraktische Erfahrungen zu sammeln, Wissen und Können zu erweitern, sich bei qualitativ gut organisierten Angeboten auszuprobieren, tolle Ferienangebote zu genießen und vor allem beim täglichen, gemeinsamen Spiel Freude und Entspannung zu erleben.“

Carola SchmalzErzieherin im DPFA-Regenbogen-Hort Zwenkau

Teamwork ist gefragt!

Um die Kinder bestmöglich auf das Leben vorbereiten zu können, ist es notwendig dass Eltern und Schule bzw. Hort sich
gemeinsam engagieren. Deshalb ist uns eine direkte Kommunikation und enge Kooperation
mit den Eltern unserer Schüler und Schülerinnen wichtig.

Sie möchten Ihr Kind unterstützen?
Dann informieren Sie sich über unsere Bildungspartnerschaft.

Die Bildungspartnerschaft kennenlernen