Zum Inhalt springen

Abgabe der Bildungsempfehlungen für das Schuljahr 2021/22


Liebe Eltern,

Sie haben Ihr Kind an unserem DPFA-Regenbogen-Gymnasium Zwenkau angemeldet und natürlich warten Sie schon auf nähere Informationen, wie es nun weitergeht.

Leider können wir den geplanten Elterninformationsabend nicht durchführen und auch der diesjährige Tag der offenen Tür wird auf Grund der derzeitigen Pandemie-Lage nicht stattfinden.

Deshalb möchten wir Sie auf diesem Wege über die kommenden Schritte informieren.

Am 10.02.2021 erhalten Sie die Bildungsempfehlung von Ihrer Grundschule. Mit dieser können Sie sich an einer weiterführenden Schule Ihrer Wahl bewerben. Dafür haben Sie an den staatlichen Schulen bis zum 26.02.2021 Zeit.

Für die Aufnahme Ihres Kindes an unserem DPFA-Regenbogen-Gymnasium beachten Sie bitte folgende Regelungen und Termine:

 

Die Abgabe der Bildungsempfehlung ist an folgenden Tagen in der Zeit von 15.15 bis 17.30 Uhr im Sekretariat möglich:

  • Donnerstag, 11.02.21
  • Dienstag, 16.02.21
  • Mittwoch, 17.02.21
  • Donnerstag, 18.02.21 

      Außerhalb dieser Zeiten ist eine Abgabe nicht möglich!

Auf Grund der derzeitigen Situation bitten wir darum, dass nur eine Person pro angemeldetem Kind das Schulgebäude betritt.

Die Vergabe der Schulplätze ist unabhängig von den Abgabezeiten, d.h. wer am 18.02.21 abgibt, hat die gleichen Chancen wie der, der schon am 11.02.21 abgibt.

Denken Sie bitte beim Betreten des Schulgeländes an den Mund-Nasen-Schutz!

 

Am Dienstag, den 23.02.2021 erhalten Sie von uns Bescheid, sofern Ihr Kind an unserem Gymnasium nicht aufgenommen wird. Sie haben dann bis Freitag, den 26.02.2021 Zeit, Ihr Kind an einer anderen Schule anzumelden.

 

Gemeinsam mit der Bildungsempfehlung erhalten Sie ein gelbes Formular „Wechsel von Schülern der Klassenstufe 4 an eine weiterführende Schule ab Schuljahr 2021/2022“.

In dieses Formular tragen Sie bitte nur den Namen Ihres Kindes ein und geben es gemeinsam mit der Bildungsempfehlung im Sekretariat ab.

Bitte tragen Sie unser Gymnasium nicht als Erstwunsch ein!  

Dieses gilt nur bei Aufnahme an einem staatlichen Gymnasium. Deshalb verlangen wir eine frühzeitige Abgabe der Bildungsempfehlungen bei uns, damit Sie noch genügend Zeit haben, sich im regulären Bewerbungsrahmen an eine andere Schule zu wenden, sollten Sie bei uns keinen Schulplatz bekommen.

 

Folgende Unterlagen sind bei der Abgabe der Bildungsempfehlung vorzulegen:

  • Bildungsempfehlung im Original
  • Formular „Wechsel von Schülern der Klassenstufe 4 an eine weiterführende Schule“
  • Geburtsurkunde im Original oder amtlich beglaubigte Kopie
  • Jahreszeugnis Klasse 3
  • Halbjahresinformation Klasse 4
  • Nachweis der Masernschutzimpfung mit Vorlage Impfausweis (Original) bzw. ärztlichem Attest

Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gern telefonisch unter 034203 4339900 zur Verfügung.

 

Schulleitung